Programm Projekte Im Haus Über uns Media Kontakt
 

GESCHICHTE WARSCHAUS IN SPRECHBLASEN 

Künstlerischer Workshop für Kinder und Jugendliche 

Künstlerischer Workshop für Kinder und Jugendliche. Das Herz jedes Landes ist seine Hauptstadt. 1918  erschien Polen, nach 123 Jahren der polnischen Teilungen, wieder auf der Landkarte Europas. Wenige wissen, dass Warschau erst nach dem 1. Weltkrieg und nicht schon im Jahre 1596, wie es in vielen Büchern steht, offiziell zu der Hauptstadt Polens wurde. Im Rahmen der Feierlichkeiten zu dem 100. Tag der Unabhängigkeit Polens und des Geschichtsunterrichts für junge Leute will Poldeh e.V. der jungen Generation das Schicksal der polnischen Hauptstadt näherbringen. Die Künstlerin Sophie Delest, die gleichzeitig eine lizenzierte Stadtführerin in Warschau ist, wird mit den Workshopteilnehmern einen historischen Comic über Warschau und seine Geschichte kreieren. Der ganze Workshop wird auf drei Treffen im August, September und Oktober verteilt

Mit freundlicher Unterstützung von Wspólnota Polska in Kooperation mit dem Senat der Republik Polen.

Termine:

Dienstag, 21. August 2018, 16.00–17.00 Uhr

Dienstag, 18. September 2018, 16.00–17.00 Uhr

Dienstag, 16. Oktober 2018, 16.00–17.00 Uhr

Leitung: Sophie Delest

Veranstalter: Deutsch-polnischer Hilfeverein POLDEH e.V.

Anmeldung: nicht erforderlich

Gebühr: frei

Kategorie: Junges HDK

Kennnummer: 400626

zurück
Monatsübersicht
Aus aller Welt
Wort für Wort
Gestalten
Körper und Seele
Junges HdK
Ausstellungen
Förderer und Kooperationspartner
Programm im Überblick
Impressum | Datenschutz