Programm Projekte Im Haus Über uns Media Kontakt
 

Menschenhandel - Hier und Heute?! 

Ausstellung des Poster-Designwettbewerbs der HBK Braunschweig als Öffentlichkeitsarbeit gegen Menschenhandel und moderne Sklaverei 

Menschenhandel als Wegbereiter für eine moderne Sklaverei kommt auch in unserer Zeit und auch in Deutschland vor. Zwangsprostitution von Frauen und Kindern sowie Arbeitsausbeutung gelten als die häufigsten Formen, doch auch Zwangsheirat, Zwangsadoption und Organhandel gehören dazu.

Die meisten Menschen werden unfreiwillig und aus einer großen Not über Menschenhändler weltweit in die Sklaverei akquiriert mit extremen Folgen wie Entwurzelung, extremer Traumatisierung, Stigmatisierung und Bedrohung.

Studierende der HBK Braunschweig haben sich im vergangenen Herbstsemester mit diesem ernsten Thema innerhalb eines Wettbewerbs kreativ auseinandergesetzt und zu diesem Thema Poster mit dem Ziel entworfen, die allgemeine Bevölkerung wachzurütteln und auf das Problemfeld hinzuweisen.

Die HBK ist eine von sieben Designschulen, die sich an dem vierten Poster-Wettbewerb der Stiftung, dieses Jahr um Thema „Melde Menschenhandel“ beteiligt haben.

Die Ausstellung wird bis zum 28. Juni im Haus der Kulturen zu sehen sein. Im Rahmen unseres Sommerfestes am 13. Juni wird es

in der Zeit von 13 bis 17 Uhr moderierte Führungen geben.

Programm der Eröffnung:

Intro

Staatstheater Braunschweig, Herr Mattias Schamberger, Szenischer Monolog aus dem Stück „Polnische Perlen“

Grußwort, Frau Cornelia Rohse-Paul, Bürgermeisterin der Stadt Braunschweig

Vorträge

Polizeidirektion Braunschweig, Herr Thoren Biethan, Relevanz des Themas Menschenhandel in Braunschweig

broken hearts stiftung, Frau Dr. Cinderella Hemme, Bedeutung des Menschenhandels für Deutschland    

Solwodi e.V., Sr. Paula Fiebag, Bericht aus der Arbeit mit Betroffenen

Anschließend laden wir Sie zu Wasser und Sekt ein!

 

 

 

Mittwoch, 3. Juni 2015, 18.00 Uhr

Dauer: 28.06.2015

Veranstalter: Broken Hearts Stiftung

Anmeldung: nicht erforderlich

Ort: Haus der Kulturen

Gebühr: frei

Kategorie: Ausstellungen

Anmerkung: In Kooperation mit dem Gleichstellungsreferat der Stadt Braunschweig und Solwodi e.V.

Kennnummer: 700159

zurück
Monatsübersicht
Aus aller Welt
Wort für Wort
Gestalten
Körper und Seele
Junges HdK
Ausstellungen
Förderer und Kooperationspartner
Programm im Überblick