Programm Projekte Im Haus Über uns Media Kontakt
 

Der Wille versetzt Berge - Aus dem Leben einer türkischen Gastarbeiterfamilie 

Buchvorstellung 

Eine Familiengeschichte, die unsere Gesellschaft in Deutschland
mitgeprägt hat: Als Gastarbeiter sucht Nuray Çeşmes Vater in
den Sechzigerjahren sein Glück in Almanya. Aus den ärmlichen
Verhältnissen seines kleinen Dorfes in der Türkei reist er ins
Ungewisse, lässt Frau und Kinder zurück. Der Plan ist, im verheißungsvollen
Deutschland einige Jahre gutes Geld zu verdienen,
um es später zu Hause besser zu haben. Wie bei vielen
seiner Generation wird aus ein paar Jahren am Ende sein ganzes
Leben. Seine Familie folgt ihm – zumindest zum Teil – nach
Deutschland, aber die Türkei bleibt für ihn immer die eigentliche
Heimat.
Seine Tochter, die Autorin Nuray Çeşme, wächst in Deutschland
auf, geht zur Schule und findet Arbeit. Doch sie fühlt sich
zerrissen zwischen zwei Kulturen, zwei Heimatländern. Als ein
Schicksalsschlag die Zukunftspläne ihrer Eltern zunichtemacht,
beginnt sie, auch ihr eigenes Leben zu überdenken.
Mit ihren Erinnerungen eröffnet Nuray Çeşme erfrischend
authentische Einblicke in die Kultur und Lebensweise türkischer
Gastarbeiterfamilien in Deutschland, früher und heute.

Die Autorin wird das Buch persönlich vorstellen!

Freitag, 10. März 2017, 16.00–18.30 Uhr

Leitung: Cristina Antonelli-Ngameni, Sprechzeiten DI 10:00-15:00 Uhr, MI 9:00-13:00 Uhr, DO 9:00-13:00 Uhr

Veranstalter: Haus der Kulturen Braunschweig

Anmeldung: Cristina Antonelli-Ngameni, Tel.: +49 (0) 531 38 949 541,
E-Mail: c.antonelli-ngameni@hdk-bs.de

Anmeldeschluss: Sonntag, 5. März 2017

Ort: Haus der Kulturen, Am Nordbahnhof 1, 38106 Braunschweig

Gebühr: 3 Euro

Kategorie: Wort für Wort

Kennnummer: 200427

zurück
Monatsübersicht
Aus aller Welt
Wort für Wort
Körper und Seele
Junges HdK
Ausstellungen
Förderer und Kooperationspartner
Programm im Überblick
Impressum | Datenschutz