Zurück zur Übersicht

Wildes Irland - unterwegs auf dem Wild Atlantic Way

Mit freundlicher Unterstützung der LEB-Niedersachsen

17. März 2022  ·  18:00 Uhr  ·  Haus der Kulturen Braunschweig

Veranstalter: Hartmut Diegel in Kooperation mit dem Haus der Kulturen Braunschweig e.V.
Anmeldung: Wiebke Graupner / w.graupner@hdk-bs.de

Zerklüftete Klippen – darunter die höchsten Europas, endlose Strände, einsame Buchten, bunte Ortschaften, Schlösser, Burgruinen und grandiose Berglandschaften begleiten uns auf einer der spektakulärsten Küstenstraßen Europas.

2.500 km geht die Fahrt auf dem Wild Atlantic Way vorbei an Schafen, Eseln und Kühen, immer der Küste mit ihren spektakulären Ausblicken folgend vom tiefsten Süden bis zum äußersten Norden.

Wir hören von den Sorgen der Menschen über die möglichen Auswirkungen des Brexit, tauchen ein in die wechselhafte Geschichte der Insel und erleben das pulsierende Stadtleben der Iren.

Ein äußerst erlebnisreicher Roadtrip.

Begleiten Sie die Reisenden in diese Welt und helfen Sie mit einer Spende dem Kinderhilfsprojekt HAFEN 17 der Diakonie Kassel. Der Eintritt zur Multivisionsshow ist wie immer frei.